Öffentliche Auflage _ Unterhaltsperimeter Hinterbongertweg - Gretschins

23. November 2022

Der Unterhaltsperimeter wurde anlässlich der Infoveranstaltung vom 27. Juni 2022 im Oberstufenzentrum Seidenbaum, Trübbach, präsentiert, vorgestellt und im Anschluss, vom 28. Juni bis am 19. August 2022 dem Mitwirkungsverfahren unterstellt. Währen des Mitwirkungsverfahrens gingen mehrere Rückmeldungen ein, welche im beiliegenden Mitwirkungsbericht beantwortet und verfasst wurden.

Der Gemeinderat hat am 20. September 2022 in Anwendung von Art. 11, 16, 41, 51, 55, 56, 77-81, 84 des kantonalen Strassengesetzes (sGS 732.1; abgekürzt StrG) den Beitragsplan für den Unterhaltsperi­meter der Gemeindestrasse 3. Klasse, Nr. 261, Hinterbongertweg, Abschnitt Gretschins mit erläuterndem Bericht verabschiedet.

In Anwendung von Art. 41, 42, 80 und 81 des Strassengesetzes erfolgt die öffentliche Auflage des Unterhaltsperimeters wie folgt:

Unterhaltsperimeter Hinterbongertweg – Gretschins _ Beitragsplan
Unterhaltsperimeter Hinterbongertweg – Gretschins _ Bericht zum Beitragsplan


Die Unterlagen liegen während 30 Tagen, d.h. vom 23. November bis 22. Dezember 2022, bei der Bauverwaltung Wartau, Rathaus, Büro-Nr. 10, Azmoos, zur öffentlichen Einsichtnahme auf. Die betroffenen Grundeigentümer erhalten eine persönliche Anzeige.

Rechtsmittel:
Einsprachen sind während der Auflagefrist schriftlich und begründet beim Gemeinderat Wartau, Poststrasse 51, Postfach, 9478 Azmoos, einzureichen.

Zur Einsprache ist berechtigt, wer ein eigenes schutzwürdiges Interesse dartut (Art. 41 PBG und Art.45 Abs. 1 des Gesetzes über die Verwaltungsrechtspflege, sGS 951.1). Die Einsprache hat eine Darstellung des Sachverhaltes, eine Begründung sowie einen Antrag zu enthalten.

Gemeinderat Wartau

Zugehörige Objekte

Name
Hinterbongertweg-Gretschins_-_Bericht.pdf Download 0 Hinterbongertweg-Gretschins_-_Bericht.pdf
Hinterbongertweg-Gretschins_-_Beitragsplan.pdf Download 1 Hinterbongertweg-Gretschins_-_Beitragsplan.pdf
Hinterbongertweg_-_Mitwirkungsbericht.pdf Download 2 Hinterbongertweg_-_Mitwirkungsbericht.pdf