Ersatzwahl eines Mitgliedes des Gemeinderates für den Rest der Amtsdauer 2021 - 2024

18. November 2022

Martin Gabathuler-Kast, Malans SG, hat seinen Rücktritt als Mitglied des Gemeinderates der Politischen Gemeinde Wartau per 31. März 2023 erklärt. Der Gemeinderat genehmigte den Rücktritt am 16. November 2022.

Am Sonntag, 12. März 2023 findet die Ersatzwahl statt. Zu wählen ist:

  • ein Mitglied des Gemeinderates

Die Wahlvorschläge gemäss Art. 24 WAG sind bei der Kanzlei, Büro Nr. 1, Rathaus, Azmoos, bis spätestens am Freitag, 6. Januar 2023, 16.00 Uhr, einzureichen. Die entspre­chenden Formulare können entweder via Internet (www.wartau.ch) heruntergeladen oder bei der Kanzlei in Papierform bezogen werden. Das Datum des Poststempels genügt nicht für die Wahrung dieser Frist.

Bei Bedarf findet am Sonntag, 18. Juni 2023, ein zweiter Wahlgang statt. Wahlvorschläge dafür sind bis spätestens Freitag, 14. April 2023, 16.00 Uhr, bei der Kanzlei einzureichen. Beim zweiten Wahlgang ist auch eine stille Wahl möglich (Art. 29 WAG). Im Übrigen gelten die gleichen Bestimmungen wie für den ersten Wahlgang.

Einreichung der Wahlvorschläge

  • Es dürfen nur wählbare, mündige Kandidatinnen und Kandidaten aufgeführt werden.
  • Die Wahlvorschläge dürfen ausschliesslich Kandidatinnen und Kandidaten enthalten, die ihrer Kandidatur schriftlich zugestimmt haben.
  • Die Wahlvorschläge sind von mindestens 15 in der Gemeinde Wartau stimmberechtigten Personen zu unterzeichnen.
  • Die Unterzeichnenden bestimmen für die Kommunikation und Information mit den Behör­den eine Vertretung und eine Stellvertretung.
  • Wird auf die Angabe eine Vertretung bzw. Stellvertretung verzichtet, so gilt die erstunter­zeichnende Person als Vertretung und die zweitunterzeichnende Person als Stellvertre­tung.
  • Unterschriften können nach Einreichung des Wahlvorschlages nicht mehr zurückgezogen werden.

Gemeinderatskanzlei Wartau

 

Zugehörige Objekte

Name
Wahlvorschlag Download 0 Wahlvorschlag
Zustimmungserklärung Download 1 Zustimmungserklärung