Öffentliche Mitwirkung: Aufhebung Sondernutzungsplan von 1965 (Baulinienplan) Azmoos-Trübbach-Seidenbaum

1. Juli 2022

Der Gemeinderat beabsichtigt die Aufhebung des Sondernutzungsplans Azmoos-Trübbach-Seidenbaum (Baulinienplan) aus dem Jahr 1965.

Der bestehende Baulinienplan Azmoos-Trübbach-Seidenbaum aus dem Jahr 1965 ist  aufgrund der geltenden kantonalen Strassenabstände überholt und nicht mehr erforderlich. Er entspricht keinem öffentlichen Interesse. Dafür spricht auch, dass der Baulinienplan in der Praxis von Kanton wie von Gemeinde seit mehreren Jahren nicht mehr angewandt wird.

Die Aufhebung des Sondernutzungsplans wird der Bevölkerung gestützt auf Art. 4 Bundes­gesetz über die Raumplanung, Art. 34 Planungs- und Baugesetz des Kantons St. Gallen und Art. 33bis Abs. 2 Strassengesetz zur öffentlichen Mitwirkung unterbreitet.

Die Unterlagen sind vom 1. Juli bis 31. August 2022 auf der E-Mitwirkungsplattform
www.mit­wirken-wartau.ch aufgeschaltet. Sie liegen ausserdem während der Mitwirkungsfrist auch im Rathaus, Azmoos, 2. OG Korridor, öffentlich auf.

Bei allfälligen Fragen steht Ihnen die Bauverwaltung Wartau gerne zur Verfügung.

Der Gemeinderat dankt den Teilnehmenden für die elektronische Übermittlung allfälliger Stellung­nahmen, Anliegen und Anträge bis 31. August 2022.

Azmoos, im Juli 2022                                                          Gemeinderat Wartau