http://www.wartau.ch/de/verwaltung/dienstleistungen/?action=showdienst&dienst_id=16268
24.04.2018 16:47:30


Einbürgerung

Zuständiges Amt: Gemeinderatskanzlei

Sie wollen als Schweizer Bürgerin oder Bürger das Bürgerrecht von Wartau erhalten? Oder besitzen Sie eine ausländische Staatsangehörigkeit und möchten das Schweizer Bürgerrecht erwerben?

Für eine Einbürgerung ist die Erfüllung verschiedener Anforderungen zwingend vorausgesetzt (Wohnsitzjahre im Bund, im Kanton und in der Gemeinde Wartau, Niederlassungsbewilligung C muss vorliegen, Anforderungen an die Eignung wie unter anderem gute Deutschkenntnisse (Referenzniveau B1; mündlich und schriftlich), Beachtung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, Respektierung der Werte der Bundesverfassung, geordnete finanzielle Verhältnisse, Teilnahme am Wirtschaftsleben oder Erwerb von Bildung, Integration des Ehegatten und/oder der minderjährigen Kinder fördern. Mit den schweizerischen und örtlichen Lebensverhältnissen vertraut sein, d.h. am öffentlichen Geschehen interessiert sein und über die Grundsätze des Staatsaufbaus Bescheid wissen sowie über Grundkenntnisse der geografischen, historischen, politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse verfügen. 

Der Ablauf des Einbürgerungsverfahrens hängt von Ihrer persönlichen Situation ab. Je nachdem kommt die besondere Einbürgerung (für Jugendliche) oder die Einbürgerung im Allgemeinen in Frage. Bei ausländischen Staatsangehörigen sind auch die kantonalen Behörden und das Eidgenössische Sicherheits- und Justizdepartement am Verfahren beteiligt.

Die Gemeinderatskanzlei informiert Sie gerne über die für Sie massgebenden Anforderungen. Das kantonale Gesuchsformular erhalten Sie ebenso bei der Gemeinderatskanzlei.

Die Dauer des Einbürgerungsverfahrens hängt von Ihrer persönlichen Situation und dem entsprechenden Verfahren ab. Für die ordentliche Einbürgerung ist mit einer Verfahrensdauer von rund zwei Jahren zu rechnen.

Die massgebenden Bestimmungen für das Einbürgerungsverfahren sind enthalten:
  • in der Bundesverfassung (SR 101)
  • im Bundesgesetz und in der Verordnung über das Schweizer Bürgerrecht (SR 141.0 und SR 141.01)


  • in der Kantonsverfassung (sGS 111.1)
  • im Gesetz und in der Verordnung über das St. Galler Bürgerrecht (sGS 121.1 und 121.11)

Dokumente Formular Lebenslauf (pdf, 69.1 kB)
Gebührentarif Einbürgerungswesen.pdf (pdf, 622.0 kB)
Merkblatt (pdf, 402.3 kB)

Online-Dienste

An unserem Online-Schalter erledigen Sie die Geschäfte mit der Gemeinde dann, wenn Sie Zeit dazu finden - unabhängig von Öffnungszeiten und Wochentagen. Sie können die Dienstleistungen aber nicht nur online abwickeln, sondern gleich auch noch elektronisch bezahlen. Bitte erledigen Sie die Online-Dienstleistungen sorgfältig. Unvollständige Formularanträge führen zwangsläufig zu längeren Bearbeitungszeiten oder Rückfragen.

Zu jedem Eintrag finden Sie zusätzliche Informationen und Erklärungen. Klicken Sie auf das entsprechende «i» in der Info-Spalte.

Mit der Nutzung des Online-Schalter anerkennen Sie die Nutzungsbedingungen für unsere Web-Angebote. Der Schutz Ihrer Persönlichkeit ist uns wichtig. Aus diesem Grund werden die Daten verschlüsselt übermittelt (Datenschutz). Dies gilt auch bei Bezahlung mittels Kreditkarten und entspricht den üblichen Standards von eBanking.

Name Laden
Einbürgerungen Info Link


zur Übersicht