http://www.wartau.ch/de/umwelt/naturschutzprojekte/trockenmauern/
19.01.2018 01:08:17


Instandstellung Trockenmauern


Trockenmauern finden sich in Wartau von der Rheinebene bis fast 2000 m ü.M. Ein Projekt der Politischen Gemeinde widmet sich der Instandstellung von defekten Trockenmauern.

Bild Trockenmauer
Trockenmauern sind kulturhistorisch wertvoll, bereichern das Landschaftsbild und bieten Lebensraum für angepasste Tiere und Pflanzen. Sie haben in Wartau über 25 km Länge, doch nur ein Drittel davon gilt als intakt. Seit 2010 stellt die Politische Gemeinde Wartau zusammen mit interessierten Grundeigentümern defekte Trockenmauern instand. Bereits konnten 60 Mauern mit einer Fläche von 1'700 Quadratmetern saniert werden. Die Grundeigentümer übernehmen einen Selbstbehalt und garantieren den Bestand der Mauer während 30 Jahren.

Auch in den Jahren 2014-2018 führt die Gemeinde Wartau das Projekt weiter. Interessenten mit sanierungsbedürftigen Mauern werden aufgerufen, sich bei der Gemeinde zu melden.