Willkommen auf der Website der Gemeinde Wartau



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

  • Gemeindeverwaltung

    Poststrasse 51
    9478 Azmoos
    info@wartau.ch
    Tel. 058 228 20 50
    Fax 058 228 20 55
  • Öffnungszeiten

    Montag - Freitag
    08.30 - 11.30 und
    14.00 - 17.00
    Termine ausserhalb der
    Bürozeiten sind auf tel.
    Voranmeldung möglich.



Standortvorteil für die Aus- und Weiterbildung



Bildung -  Mit dem Ziel einer ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung wird eng mit regionalen Schulinstitutionen wie der Musikschule Sarganserland oder Begabten- und Talentschulen zusammengearbeitet. Eine weitere für die Region wichtige Institution ist die Heilpädagogische Schule in Trübbach.
In nächster Nähe finden sich verschiedene weiterführende Bildungsstätten mit einem breiten Aus- und Weiterbildungsangebot, so zum Beispiel die Kantonsschule in Sargans, die Berufsschulzentren in Buchs und Sargans, die Fachhochschulen in Buchs, Vaduz und Chur sowie die kantonale landwirtschaftliche Schule in Salez. Die International School in Buchs bietet für Kinder international tätiger Führungskräfte eine englischsprachige Schule vom Vorkindergarten bis zur Matura an.
Fortbildungsangebote finden sich am Berufsschulzentrum Buchs, bei der Erwachsenenbildung Sarganserland, der Migros Klubschule in Buchs oder bei der Erwachsenenbildung Stein Egerta im liechtensteinischen Schaan. Zu den Universitäten in St. Gallen und Zürich bestehen schlanke Zugsverbindungen.


Soziales - Die Politische Gemeinde sieht sich ganz im Dienste der Bevölkerung. Im Hinblick auf die demografischen Veränderungen werden in der Gemeinde verschiedene zukunftsgerichtete Projekte angepackt, dies immer im offenen Dialog mit der Bevölkerung und deren sozialen Bedürfnissen. So eröffnete 2003 ein neues Betagtenheim mitten im Dorfkern von Azmoos seinen Betrieb; möglichst nahe, damit sich die älteren Menschen am aktiven Dorfleben beteiligen können. Mit der Ortsgemeinde und anderen für die Öffentlichkeit tätigen Institutionen rund um das Betagtenheim wird dem Wunsch nach mehr Wohnraum für selbstständiges «Wohnen im Alter» Rechnung getragen.
Trotz der weitläufigen und komplizierten Siedlungsstruktur verfügen die Dörfer über einen ausgezeichneten Spitex- und Mahlzeitendienst.
Die Spitäler Grabs und Walenstadt, die Psychiatrie Dienste Süd mit dem Ambulatorium in Trübbach und das Pflegeheim Werdenberg stellen die hervorragende akutmedizinische Grundversorgung der Region sicher.
Mehr auf die lokale Versorgung ausgerichtet sind eine ganze Reihe an Einrichtungen, von den Arzt- und Zahnarztpraxen, den Therapieangeboten aus dem paramedizinischen Bereich, Naturheilpraxen bis hin zur Drogerie.

Druck Version PDF